Information Security Manager

Der Lehrplan für das Zertifikatsstudium „Information Security Manager“ ist darauf ausgerichtet, die Teilnehmer für den Manager Level zur Entwicklung, Implementierung und Betrieb eines Informationssicherheits-managementsystems (ISMS) gemäß der ISO/IEC 27000 Reihe zu qualifizieren. Zudem ist es wird praktisches Wissen vermittelt. Weiterhin sollen die sicherheitsrelevanten Grundlagen einer ständigen Verbesserung sowie die Umsetzung der geforderten Mindestanforderungen vermittelt werden.
Erfolgreiche Teilnehmer erhalten eine anerkannte, von einer unabhängigen Stelle ausgestellte Bestätigung ihrer Kenntnisse (Zertifikat) über Informationssicherheits-Managementsysteme gemäß der ISO/IEC 27000 Reihe.

Kontakt

BCL Business Campus Lahn GmbH
Competence Center der Allensbach University
Frankfurter Straße 43
65611 Brechen

Tel.: +49 6483 9188 100
E-Mail: info@business-campus-lahn.de

ZFU Nummer ISM01

Start: Auf Anfrage

Dauer: 6 Monate

Präsenzveranstaltungen am Campus: 4 Lerneinheiten mit 4 Zeitblöcken, insgesamt 8 Tage

Lernaufwand: 60 Stunden Präsenz, 40 Stunden Selbststudium, 20 Stunden Prüfungsvorbereitung

Leistungsnachweis: Klausur

Credits: 4,0 ECTS Gebühr: monatlich 1.000,- € | Gesamt: 6.000,- €

Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!